Mittwoch, 28. Juli 2010

Die wunderbare Wandlung des Leuchtturms

Ich erinnert Euch?
Mein alter Leuchtturm?
So sah er noch am Wochenende aus:

Und so sieht er jetzt aus, nachdem ich ihm einen neuen Anstrich und ein bissi Deko und einige Fotos vom gerade vergangenen Urlaub verpasst habe:

Jetzt bedauere ich fast, dass ich die anderen Leuchttürme nicht mehr habe. Naja, dafür erfreue ich mich an diesem einen nun um so mehr.
Ich bin total verliebt in dieses neue Dekostück. Und sogar mein Mann ist begeistert und sagte was von "wow" - hey, das ist fast so was wie ein Nobelpreis. *lol*

Guckt doch mal in Euren Keller oder auf den Dachboden! Vielleicht findet Ihr ja auch noch ein paar Dinge, mit denen Eure Urlaubsfotos ins rechte Licht gerückt werden können und nicht "nur" in Alben verschwinden. So sind sie doch wenigstens immer mittendrin im Familienleben und auch Besucher können sich sofort daran erfreuen.
Wird bestimmt nicht mein letztes solches Dekostückchen gewesen sein. Hat nämlich irre Spaß gemacht.
Und soll ich Euch was sagen? Ich bin soooo glücklich mit dem Teilchen! Steht nämlich jetzt im Wohnzimmer auf dem Fensterbrett und ich erhasche dadurch mehrmals täglich einen Blick auf ihn und somit auf meine allerliebsten Urlaubsfotos. Da hält die Urlaubserinnerung noch mal so lange. :-)

Material:
Holz-Leuchtturm
Acrylfarbe weiß (gibt's in anderer Form auch hier)
diverse maritime Deko
Miniprints in Sepia
Tim Holtz - Ideaologie - Film Strip Ribbon
Tim Holtz - Ideaologie - Philosophy Tags
Heißklebepistole

Kommentare:

  1. Hi Miriam! Ich war ja schon sooooo gespannt auf das gute Stück! Und das Warten hat sich mehr als gelohnt! Das ist ein tolles Deko Objekt geworden und ich hab da auch so ein Teil im Badezimmer auf der Fensterbank ;-))
    Ganz liebe Grüße - Conny

    AntwortenLöschen
  2. miriam ich kippe um - DAS ist einfach genial geworden!!!!!

    AntwortenLöschen
  3. wow, ein Hammerteil... ganz große Klasse... LG Finja

    AntwortenLöschen
  4. ich finsd toll...was für eine verwandlung...prima..

    gruß Kati

    AntwortenLöschen
  5. Boah, ist der toll geworden!!! (ich glaub, ich werd meine "eigentlich nicht mehr haben wollen, aber für den Müll zu schade"-Ecke auch mal aus einer andern Perspektive begutachten *g*)

    Viele liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  6. gott ist der traumhaft kitschig geworden..wie genial

    AntwortenLöschen
  7. Wow, der sieht so genial aus!

    LG Yvonne

    AntwortenLöschen