Sonntag, 29. August 2010

Karten-Sonntag #8: Trauer und Freude

Aus gegebenem Anlass musste ich mich in den letzten Tagen mal wieder daran machen und eine Trauerkarte machen.

Ich habe dann gleich mal zwei gemacht, weil man die ja wenn, dann immer so unvorhergesehen benötigt und dann soll es ja auch immer schnell gehen.







Und einen wunderschönen passenden Text habe ich auch gefunden:



Oh, ich glaub, das ist doch noch ein wenig schlecht lesbar. Dann also noch mal:



"Am Baume des Lebens sind wir Blätter:

Blühend, welkend, zur Erde fallend.

Dann aber trägt sie der Wind irgendwohin, irgendwofür."



Schön, oder? Ich fand's eben sehr passend zur Holz- und Baum-Optik und mal nicht so schwülstig, sondern eher tröstlich und positiv stimmend, dass es da vielleicht doch noch ein Irgendwas-danach gibt.





Und ein paar andere, durchaus fröhlichere Karten mit den tollen Neuheiten der Scrapbook-Werkstatt, die Tina und Mireia uns schon mal zum Probespielen von der CHA mitgebracht haben, sind auch noch entstanden. Die neuen Kollektionen sind alle gerade auf dem Weg in den Shop. Möchte gar nicht wissen, welche Nachtschichten die beiden gerade einlegen, um alles in Windeseile einzustellen und vor allem auch in den Laden einzusortieren. Ihr Armen! Aber ich find's herrlich. *lol*









Material Trauerkarten:

Kartenrohlinge weiß

Tim Holtz - Prägefolder

Quickutz -Stanzform Baum 2x2"

PP-Rest aus dem Mai-Kit der Scrapbook-Werkstatt



Material rot-orange Karten:

Kartenrohlinge rot und orange

Fancy Pants - It's your day - RSVP (einmal die Vorderseite, einmal die Rückseite; kommt ganz bald in den Shop)

Schriftzug von Making Memories

Fancy Pants - Trim Ball Ribbon grün

Knöpfe

3D-Klebepads

1 Kommentar:

  1. Trotz des traurigen Anlasses, die Karte ist sehr schön geworden. Die anderen Beiden sind richtig schön bunt und fröhlich.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag - Irma

    AntwortenLöschen