Freitag, 13. August 2010

Noch mehr Metallzeugs - Ein Männer-Gästealbum der anderen Art


Eine liebe Kollegin bat mich, für den anstehenden 40. Geburtstag ihres Neffen ein Gästealbum zu machen. Gescrapptes für Männer finde ich ja immer ein wenig schwierig. Bei Frauen kann man ja eigentlich quer durch die Papier- und Embelli-Kiste grasen und hat sofort zig Sachen parat. Aber für Männer ...?
Aber als ich letztens die alten Hosen meines Mannes entsorgen wollte, kam mir die zündende Idee: ein Jeanscover musste her! Und die schönen Zahnräder von Tim Holtz durften auch nicht fehlen. Wie die gemacht werden, könnt Ihr ja derzeit in meinen Tutorial auf dem Blog der Scrapbook-Werkstatt nachlesen.
Und da ich ja im Moment echt einen Narren an diesen Transferfolien gefressen habe, durfte dann sogar das Konterfei des Beschenkten noch mit aufs Album. Aufgebügelt habe ich es mal wieder auf meinem geliebten alten Leinen vom Flohmarkt.
Die Printouts fürs Innenleben habe ich überigens mit PSE 7 gemacht. So langsam liebe ich das Programm ... Es gibt eine Seite für die Begrüung der Gäste, eine Übersicht für Essen und Trinken, eine für die Geschenke und dann natürlich ausreichend Platz für die Glückwünsche und Grüße der Gäste. Auf die freien Rückseiten der bedruckten Seiten können dann hinterher auch gut noch Fotos von der Party und den Gästen aufgeklebt werden. So hat er hinterher ein Album, in dem alles drin ist. Und wenn er eine CD mit den Fotos brennt, kann er sie hinten in die Tasche auf der Albenrückseite stecken, ebenso, wie ich den Stift, den ich mit einem karierten Ribbon an eine Gürtelschlaufe gebunden habe, vorn in die Tasche gesteckt habe.

Diese Woche beim Karten-Sonntag zeige ich Euch dann noch die passende Glückwunschkarte dazu. Schaut doch einfach wieder rein! Ich würde mich freuen.

Und so sieht es also aus, das Gästealbum. Ist ein ganz schöner Klopper geworden. Die Innenseiten haben das Format 6x12". Meine Kollegin und ihr Mann waren nun schon mal schwer begeistert. Da bin ich jetzt nur noch gespannt, wie er selber das Teilchen findet, wenn er es demnächst überreicht bekommt.











Material:
1 alte Jeans sponsored by the best husband ever ;-)))
Unmengen von Cardstock
Sizzix / Tim Holtz - Alterations - Sprocked Gears
Tim Holtz - Idea-ology - Spinners
Alleene's - Tacky Glue - Quick Dry
Basic Grey - Basics Manila - Sticker Labels
Tim Holtz - Tissue Tape - Marketplace
Metall-Gebammsel von Scrapdeligtht/NL
Prima - Say it in studs
Stern-Eyelet
Band
Nähgarn orange und jeansblau
Ringemachnik
Sizzix Original-Dies - Tags

Kommentare:

  1. Hm, da komme ich ja schon wieder als Erste rüber gehüpft!...ich entwickle mich gerade als Fan, merkst du das?...und mir ist der Mund offen stehen geblieben bei diesem Album...einfach nur genialst! Wrr sich da nicht freut ist selber schuld.
    Schönes WE - Irma

    AntwortenLöschen
  2. tolle idee, das mit der jeans. auch die innenseiten sind sehr inspirierend ;)

    ein wundervolles WE

    Felicitas

    AntwortenLöschen
  3. Meine Güte Miriam - das ist der Hammer - super genial umgesetzte Idee! Glückwunsch dazu - das wird der Abräumer des Abends! LG Conny

    AntwortenLöschen
  4. Dieses Teil ist gigantomatisch, Miriam! Die Idee mit der Jeans werde ich gnadenlos klauen, das sieht sooo klasse aus!

    AntwortenLöschen
  5. ich kippe um - das ist einfach genialst!!!

    AntwortenLöschen
  6. Ich seh das jetzt erst . Das ist ja einfach nur genial! Ich möchte auch mal so Ideen bekommen
    :-))
    LG
    Katta

    AntwortenLöschen