Freitag, 22. Oktober 2010

Ab heute bin ich organisiert!

Ich bin ja ein absoluter Listen-Junkie. Und ich habe Kopp wie Sieb. Bedeutet also: bei mir wird wegen jedem Pups ein Zettel bemüht.
Nun habe mir endlich ein neues Scrap-Gedächtnis gewerkelt.
Was Scrap-Notizen angeht, hatte ich bislang ja wenigstens immer noch eine Art großes schwarzes Moleskine. Aber irgendwie musste jetzt mal was Neues her für den Scraptisch. Etwas, in dem ich meine Wünsche, meine Ideen, Anleitungen und auch die Dinge, die z.B. an Verbrauchsmaterial dringend nachgekauft werden müssen, eintragen kann. Daher durfte das Teilchen auch etwas voluminöser ausfallen. Ist ja nicht dazu gedacht, es mitzunehmen. Dafür wird's in Bälde einen kleinen Bruder geben, der dann immer mit in die Handtasche darf.
Jetzt gibt's also erst mal einen richtigen Ordner mit Ringmechanik, in den Wichtiges schnell rein und Erledigtes ebenso schnell wieder rausgeheftet werden kann. Deutlich praktischer! Außerdem kann ich so auch immer mal Ausdrucke aus dem Netz einheften, die ich aufhebenswert finde (Anleitungen, Adressen etc.).
Der tolle frottée-artige Stoff ist eine alte Bettwäsche aus den 70ern. Unglaublich, oder? Ich habe den gesehen und der musste dringend hier einziehen.
Die Alphas habe ich mit der QuicKutz Squeeze und dem wunderbaren Sophisticate-Alphabet aus Kork ausgestanzt.
Hier können in die kleinen Ausschnitte Zettelchen eingeschoben werden mit den anstehenden Aufgaben und der Terminen, wann sie erledigt sen müssen.


Das Grundgerüst bildet ein flexibler Kunststoffordner im DIN A4-Format, den ich auf DIN A5 zurechtgeschnitten habe. Dann noch ein schönes Cover genäht und fertig.
Innen habe ich noch eine variable ToDo-Liste eingebaut, in die ich kleine CS-Streifen mit der zu erledigenden Aufgabe und dem jeweiligen Termin, bis wann es erledigt sein muss, einschieben kann. Die Idee stammt von ScrapElla. Danke dafür!

Material:
DIN A4-Ordner aus Kunststoff mit Akten-Ringemechanik
Frottee-Stoff
Volumenvlies
Baumwoll-Stoff
dünne Kork-Platte
Quickutz-Alpha-Dies "Sophisticate"

Kommentare:

  1. Sowas steht auch auf der ToDoListe von mir!
    Aber die ist schon verdammt lang : ) !
    Ganz herrlich dein Teilchen, die Frottiebettwäsche paßt echt klasse! Richtig schön ! LG Steffi

    AntwortenLöschen
  2. WOW, was für ein hübsches Teil! Eine gute Idee zudem auch noch! Ich kenn das mit dem Sieb.... grummel, schäm
    Liebste Grüße
    Annika

    AntwortenLöschen
  3. super teilchen miriam! die bettwäsche ist der hit!
    liebe grüsse sabine

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das sieht so genial aus!

    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. hallo miriam, der ordner ist sehr schön! und dass du den auf das passende format zurechtschneidest - das ist ja mal ne idee! und aussehen tut er sehr süß! lg claudia

    AntwortenLöschen
  6. oh miriam das ist einfach der Hammer - diese Farben, genial!!! einwunderschönes Teil hast du dir da gewerkelt!

    AntwortenLöschen
  7. Cool! Und die Idee einen A4-Ordner auf A5 klein zu schneiden aber damit den dicken Rücken zu behalten muss ich mir driiiiiingenst merken und bald mal umsetzen. Mein Scrap-Planer ist nämlich viel zu voll und somit geht die Ringmechanik oft auf... Aber ob ich mir so einen dicken Ordner, wenn auch in A5 in die Handtasche stecke?!?! Hm, na dann wenigstens für zu Hause.

    LG,
    Steffie

    AntwortenLöschen