Donnerstag, 10. Februar 2011

Bald ist Valentinstag

Noch ein paar Tage bis Montag  und dann darf allerorts wieder völlig öffentlich und sogar völlig kitschig geherzt werden, wen immer man glücklich machen möchte. Oder man sagt oder zeigt seinem Liebsten einfach noch einmal öfter, wie lieb man ihn hat. Oder sie ...
Mein Mann wird u.a. diesen kleinen Keilrahmen von mir bekommen. Nee, keine Angst: er sieht das hier nicht. Für ihn ist Bloggen so was, was seine Welt nicht braucht. Da verirrt er sich nicht hin. ;-)
Das Herz ist freihand aus Graupappe geschnitten und auf den blanken Keilrahmen geklebt. Dann wurde alles mit alten Buchseiten überzogen und distressed.
Noch ein alter Schlüssel samt Beschlag und ein bisschen Schnickschnack dazu und schon ist ein sehr timholtziges Wanddeko-Teil fertig zum Verschenken. Und sehr "männlich" finde ich es auch noch. Alles gut. Valentinstag kann kommen.

Kommentare:

  1. wie es aussieht bist du ja wirklich bestens vorbereitet! ich hab ja für diesen ganzen "rummel" nicht so wirklich was übrig, aber schön anzuschauen sind so herzige dingelchen schon :-)

    lg
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine schöne Idee und eine noch schönere Umsetzung!

    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  3. wie ich sehe, sieht das dein mann ähnlich, wie meiner :))))) einen tollen rahmen hast du da kreiert!!!
    liebe grüsse sabine

    AntwortenLöschen
  4. Wow...wirklich schön geworden und echt männlich :-)!
    LG und einen schönen Tag! Mirjam

    AntwortenLöschen