Sonntag, 13. Februar 2011

Karten-Sonntag # 26: schnelle Rohlinge und gleich 3 Ergebnisse

Ich hatte ja letztens schon erzählt, dass ich ganz fleißig war und endlich mal meine Cardstock-Reste durchforstet habe. Herausgekommen sind dann tatsächlich 70 kleine und große Kartenrohlinge. 
Und damit die gar nicht erst Staub ansetzen, habe ich gleich 3 neue Karten daraus gemacht. Verwendet habe ich dafür eigentlich nur Reste. Eine gut gefüllte Scraps- und Embelli-Kiste ist für so was immer gut. ;-)
Und hier zeig ich Euch einfach noch ein paar Details. Vielleicht ist das eine Anregung für die eine oder ander von Euch, mal wieder in den Resten und den Embellis abzutauchen. So was lohnt sich ab und an wirklich.

Den Auftakt macht eine luftige Glückwunschkarte mit Feder, Holzmuster und meinem im Moment heiß geliebten Pergament.
Und zerknittert ist Pergament ja noch mal so schön ...
Eine frühlingshaft und leicht österlich anmutende mit Feder, Knöpfen, dc-Dix und Halbperlen, die aber eben nicht frühlingsbunt, sondern eher in gedeckten, warmen farben daher kommt.

Und zum Abschluss noch eine ganz schlichte, die in weniger als 2 Minuten gemacht ist und somit auch noch mal schnell vor der Abfahrt zur Einladung gemacht werden kann.

Kommentare:

  1. einen federleichten kommentar und gruß für ganz zauberhafte karten!

    lg
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. ...sehr schöne Karten liebe Miriam...

    Vielen Dank für die schöne Hülle, ich hab sie schon voller Stolz geblogt....und sie ist schon in meiner Handtasche eingezogen und fühlt sich da so richtig richtig wohl...

    Sie ist wirklich sehr sehr schön...

    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Karten ~ besonders die mit dem Vogelmotiv und der Feder gefällt mir gut.

    Ganz ganz liebe Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen