Freitag, 29. Juli 2011

Der Piratenzimmer-Sneak

20110724 Joshuas neues Piratenzimmer
momentan ... bin ich ziemlich im Eimer. Wir haben die letzte Zeit damit zugebracht, zu Hause einiges auf Vordermann zu bringen. Unter anderem war der Umzug unseres Zwerges eine Etage höher dran. Jetzt hat er sein neues Zimmer gleich neben seiner Schwester auf der eigentlichen Wohnebene. Da dieses Zimmer aber vorher das Büro und Fotozimmer von Juniors Papa war, gab es einiges zu tun. Wände streichen, Möbel rücken, Möbel neu lackieren ... Einiges halt. Aber nun ist es vollbracht. Und solange, bis wir wieder halbwegs ein paar Kröten übrig haben, um ein paar neue Möbel beim Elchkaufhaus zu holen (ausgesucht haben wir sie zumindest schon), ist dies erst mal die vorübergehende Lösung. Zumindest, was das Aufbewahrungsproblem angeht. Der Rest ist natürlich schon so, wie's auch bleiben soll. Der Junior findet's jedenfalls super und strahlt jedesmal, wenn er reinkommt. Das ist der schönste Lohn für die viele Arbeit, kann ich Euch sagen. Hach ...

Aber was rede ich hier lang rum - ich zeig's Euch einfach. Morgen. Versprochen! Heute also erst mal nur ein kleiner Sneak, um Euch Appetit zu machen. Am Samstag erwartet Euch dann ein größerer Einblick - gepaart mit ein paar Tipps, wie man aus wenig Mitteln ein doch in sich stimmiges Zimmer machen kann. Ich würde mich freuen, wenn Ihr wieder vorbei schaut.
Habt bis dahin eine schöne Zeit!

Kommentare:

  1. na dein sneak schaut auf jeden fall schon vielversprechend aus!! liebe grüsse sabine

    AntwortenLöschen
  2. Da bin ich ja schon mal gespannt!!! Bei der Vorschau kann das aber nur gut werden!
    Liebe Grüße von Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Oooohhh, da bin ich aber gespannt. Denn mein kleiner brauch auch bald eine neue Einrichtung. Komme also gerne wieder gucken.

    AntwortenLöschen