Samstag, 23. Juli 2011

Warum ich heiße, wie ich heiße

P7170009
momentan ... gibt es Tausend Dinge zu tun, aber hin und wieder klaue ich mir doch ein paar Minuten, um an meinem Scraptisch zu verschwinden. Muss sein. Ist nötig. Ist Ausgleich, Spaß und Entspannung. 
Und dieses Layout wollte ich Euch schon ganz lange zeigen, aber ich hab schlichtweg immer vergessen, es zu fotografieren, weil es schon im BOM-Album verschwunden war.
P7170011

P7170010
Ich hatte mein BOM ja ursprünglich als 8,5x11"-Variante geplant. Und die ersten Seiten auch so angefangen. Aber ich musste dann echt kleinbeigeben. Das ist einfach nicht meine Format. Damit komme ich so gar nicht klar. Viel zu wenig Platz für alles, was drauf soll. Also habe ich den Cut gemacht und beschlossen, einfach in 12x12" weiterzumachen. Und plötzlich ging mir dieses Layout ganz einfach von der Hand.

Wie unschwer zu erkennen ist, geht es hier um meinen Namen. Woher er kommt, was er beduetet und warum ich ihn trage. Und auch, wie ich zu ihm stehe.
P7170012
Das Journaling teilt sich auf drei Kärtchen auf, die einzeln der aufgeklebten Einstecktasche entnehmbar sind. 
P7170012 - Text Herkunft

P7170012 - Text Bedeutung

P7170012 - Text Wie ich zu meinem Namen kam
Das PP ist ein ziemlich altes, aber heiß geliebtes und deshalb bis jetzt aufgehobenes von American Crafts. Die Alphas sind von Scenic Route (jaja, das a ist nicht besonders gut platziert - das habe ich im Nachhinein auch gemerkt und es bereits ein wenig besser ausgerichtet).
Ich glaub, solche Namens-Layouts muss ich für meine Kinder auch noch dringend machen. Sie sollen ruhig wissen, wieso und weshalb. Gibt ja irgendwie auch immer eine Geschichte dazu.
In diesem Sinne: scrappt, was das Zeug hält und hinterlasst der nächsten Generation was über Euch - und über sie!

Kommentare:

  1. Liebe Miriam, da könnte ich für meine Tochter direkt bei dir abschreiben. Die heißt nämlich genau wie Du. Mal sehen, vielleicht baue ich so was noch in das Album ein was ich für sie mache: "Das Beste aus 27 Jahren Miriam" soll es heißen und ich bin schon sehr weit gekommen und hänge jetzt schon ewig im Jahre 2001 fest, total der Schwung raus!
    Ich hoffe auf Besserung!
    Liebe Grüße und Dir noch ein schönes Wochenende!
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Ein cooles Layout, ich mag die Tasche mit den Journaling-Karten. Und auch ich könnte das Journaling fast 1:1 übernehmen, bin schließlich auch eine Miriam :-)

    AntwortenLöschen