Dienstag, 13. September 2011

Balance-Akt

momentan ... muss ich dringend entschleunigen. Mich. Mein Leben. Meine Familie. Mein Umfeld. Meine Verpflichtungen, Termine ... Eigentlich alles. Das macht sich nicht von heute auf morgen und ist gar nicht so einfach, wie es vielleicht klingt, wenn man ein in vielen Bereichen pedantischer Perfektionist ist, dem es schwer fällt, loszulassen und auch mal andere machen zu lassen und auch mal Fünfe gerade sein zu lassen. Aber ich arbeite daran. In einigen Bereichen bin ich da schon weiter als in anderen.
Aber nun ist auch die sogenannte Freizeit dran. Liebgewonnene Hobbys und Gewohnheiten. Auch die können stressen. Auch positiver Stress ist nun mal Stress. Punkt um. Selbst wenn's Freizeitstress ist. Aber auch hier lauern Zeitkiller. Und genau die versuche ich derzeit in den Griff zu kriegen.
Logische Konseqenz: auch Scrappen und die uns alle verbindende Klapperkiste stehen auf dem Prüfstand. Und folglich auch das Bloggen und das Rumstöbern in Foren und auf anderen Blogs.

Von daher werde ich hier jetzt einen Cut machen. Es geht nicht anders. Keine festen Rubriken mehr. Keine Sonntage mit Karten, keine Dienstage mit ATCs und keine Donnerstage mit Weihnachtsinspirationen. Ich mache einfach mal, wonach mir ist. Und wann mir danach ist. Von daher werde ich in Zukunft auch anders bloggen. Sicher seltener. So viel ist sicher. Aber wie und was ... Ich lasse mich einfach treiben. 
Und genau das tue ich jetzt mal. Von daher: ich wünsche Euch eine gute Zeit, bedanke mich an dieser Stelle mal ganz ausdrücklich und herzlich bei allen meinen treuen Lesern, Besuchern und Kommentatoren und freue mich darauf, Euch auch in Zukunft hin und wieder auf meinem Blog begrüßen zu dürfen. Aber es ist Zeit, alles langsamer und kleiner angehen zu lassen. Und genau das mache ich nun. Ich denke, das wird vieles wieder ins Lot bringen und mich sicher auch wieder mehr an den Scraptisch als vor den Rechner locken. Das erhoffe ich mir nämlich insgeheim auch ein wenig. ;-) Ist ein bisschen kurz gekommen in letzter Zeit. Sich einfach mal hinzusetzen und drauflos zu scrappen, wenn einfach Zeit ist und mir danach ist. Nicht nach Kalender oder nach der Uhr oder nur für bestimmte Anlässe. Ich werde also einfach in Zukunft mehr für mich tun. Ganz allein für mich. Ich hoffe, dass sich das dann auch positiv auf alles andere auswirkt und mich wieder ein wenig ins Gleichgewicht bringt. Denn genau das ist es, was mir derzeit fehlt: Balance. Harmonie. Einklang. Ausgeglichenheit. Und all das brauche ich dringend wieder. Ich hoffe, dieser Balance-Akt gelingt mir. Dann habe ich ganz viel gewonnen.

Und Euch wünsche ich ebenfalls die nötige Balance und Ausgeglichenheit. Habt einen schönen Tag!

Eure Miriam

Kommentare:

  1. Hallo Miriam,
    das war sicher keine leichte Entscheidung für dich. Ich drück dir die Daumen, dass du entschleunigen kannst und freue mich auch weiterhin auf schöne, inspirierende Werke von dir!!
    Hab eine gute Zeit!!!!
    MAIKE

    AntwortenLöschen
  2. Ich komme weiterhin gerne bei dir vorbei! :-)
    Mach du nur das was für dich gut und wichtig ist! Und von Zeit zu Zeit erfreust du uns dann einfach mal mit einem schönen Werk das du in entspannter Atmosphäre gewerkelt hast :-)

    gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  3. Miriam, in deinen Worten lese ich so viel, was auch auf mich zutrifft. Ja man muss eben auch mal zur Ruhe kommen und sich auf die wesentlichen Dinge konzentrieren. Und auch, wenn es keine feste Rubriken mehr hier zu sehen gibt, werde ich doch regelmässig bei Dir vorbei schauen. In dem Sinne fühl Dich einfach mal gedrückt und Du schaffst die Entschleunigung sicher!

    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Miram,
    sicher ist dir das nicht leicht gefallen, aber ich kann dich sehr gut verstehen, wenn man selbst bloggt sind die Verpflichtungen größer und alles andere Wichtig gerät leider in den Hintergrund. Ich wünsche dir für dich die Zeit und Muse die 5 grade sein zu lassen, bedanke mich für deine mir lieb gewordenen Veröffentlichungen hier auf dem Blog, dass du das schaffst was DU möchtest, alles liebe und viel Kraft.

    Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Miriam,

    mit dieser Entscheidung hast du es dir sicher nicht leicht gemacht und vielleicht auch einige innere Kämpfe mit dir selbst ausgetragen.
    Doch ich denke viele von uns können deine Gründe sehr gut nachvollziehen, sie verstehen und akzeptieren.

    Sich wieder zu "erden" ist wichtig, bildet es doch die Grundlage für viele Dinge im Leben und sorgt für unser eigenes Wohlbefinden, kraft und Energie.

    Ich wünsche dir also viel Zeit für dich.
    Aber ich freue mich auch hin und wieder ein wunderbares Werk von dir zu bestaunen zu können.

    Alles Liebe

    Lydia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Miriam,

    ich wuensche Dir schoene Zeit fuer Dich selbst, und glaube, dass das "fuer Dich" scrappen und craften Dir viel Spass machen wird.

    Werde auf jeden Fall weiterhin ein stiller Mitleser via Google Reader sein. :)

    Liebe Gruesse,

    Kat

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Miriam,
    ich ziehe meinen Hut vor dir, denn es ist sicherlich nicht ganz einfach sich selber einzugestehen, daß es Grenzen der Belastbarkeit gibt. Man will doch so viel schaffen. Lass es dir gut gehen.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Miriam,

    einerseits schade, ich habe deine regelmäßigen post gerne gelesen. Andererseits was zu viel ist, ist zu viel. Ich wünsche dir deinen inneren Frieden zurück.
    Lg Kathie Jo

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Miriam, wenn das bloggen in Stress ausartet und man keine Muse mehr für sein Hobby findet, dann wird es Zeit für eine Veränderung. Du machst das ganz richtig. Fahr alles ein bißchen runter und finde wieder zu dir. LG Andrea

    AntwortenLöschen
  10. hallo miriam, ich lese deinen post erst heute, weil das auch schon eine weile auf mich zutrifft- man kann nicht jeden tag zig blogs besuchen, kommentieren und noch vieles mehr erledigen. und das echte leben ist einfach das, welches zählt! ich drück dich mal ganz dolle und hoffe, du findest dein gleichgewicht wieder!! allerliebste grüsse sabine

    AntwortenLöschen