Mittwoch, 5. Oktober 2011

Restliche Ausbeute vom WCMD

momentan ... sind Ferien. Die ersten für mein Schulkind. Zeit für Mädelszeit. Und die nehmen wir uns auch - sofern Zwergi und der Rest der Welt uns lassen. Da bleibt allerdings nicht viel Freiraum zum Scrappen. Isnofern war es prima, letzten Samstag beim World CardMaking Day noch mal ein bisschen mitmischen zu können.
Und ich hatte Euch ja versprochen, auch noch den Rest meiner Ausbeute zu zeigen:
Für diese hier habe ich welche von den süßen Printouts verwendet, die Iara im Forum von Dani Peuss zum Download zur verfügung gestellt hat. Und die sie alle so hinreißend ... Ihr könnt ja selber mal gucken gehen.
PA020011
Ich habe die Printouts ja auf Canvas ausgedruckt. Daher die schöne Struktur.
PA020012

"Karten in der Hülle" war hier die Aufgabe. Da habe ich gleich zweimal zugeschlagen. Die sind so hübsch klein, die passen immer mal schnell an ein Geschenk dran.
PA020007
Endlich konnte ich mal meine Lackbildchen (auch Oblatenbilder oder Poesie-Bildchen gennant) zum Einsatz bringen.
PA020009

PA020010

Und dann galt es noch, einen Kartensketch von der lieben Gabriela umzusetzen. Hier also meine Variante in einer meiner absoluten Lieblings-Farbkombinationen.
PA020004

PA020005

PA020006

Nachdem wir gestern nun schon schöne neue Laternen für den Herbst gebastelt haben, gucken wir mal, was der heutige Tag für uns bereit hält. Vielleicht springt ja doch noch eine Karte dabei heraus ...

Kommentare:

  1. hallo miriam,

    wunderbare ausbeute! ich habe mich schon an die knopf-verschluss-karte gemacht. aber ich glaube, die anderen ideen möchte ich auch noch umsetzen!

    lg
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. oh miriam was für eine hammer ausbeute du das gezaubert hast - ein schöner als die andere. und bei dem wort "lackbilder" mußte ich gerade so schmunzeln, das habe ich ja noch nie gehört. cooles wort!

    AntwortenLöschen