Mittwoch, 12. Dezember 2012

12. Dezember: Kauft mehr Schoki!

Blog.Adventalender 2012-2

momentan ... lauere ich immer darauf, dass meine Kinder irgendwas Süßes futtern. Etwas aus ihren Nikolausstiefeln. Nein, nicht weil es toll ist, wenn sie Schoki in sich reinstopfen, sondern nur, weil ich scharf auf die Verpackungen bin. Warum? Na, ganz einfach: sie dienen mir immer wieder als Muster für neue Geschenkverpackungen.
Diesmal musste eins von diesen kleinen Papphäuschen dran glauben, in denen sich immer eine kleine bunte Mischung an K*nderschokolade-Produkten befindet.

Und das ist daraus geworden: eine süße Verpackung für selbstgebackene Plätzchen, die ganz bald verschenkt werden.
Entschuldigt bitte die schlechte Fotoqualität, aber es war spät und daher war nix mehr mit Tageslicht. Das hat mir meine Kamera wohl übel genommen. Ganz so farblos wie auf den Fotos sieht die Box in Wirklichkeit nicht aus. HEUL!

DSCI0458

DSCI0465

DSCI0461

DSCI0463

Und hier noch ein paar Fotos, die ich während der Herstellung gemacht habe. Ich denke, die Bilder sprechen für sich und ich muss gar nicht viel erklären, oder?

DSCI0447

Auseinanderklappen ...

DSCI0448

Diagonal auf einen 12x12"-Bogen CS legen ...

DSCI0450

An den eingekreisten Stellen reicht's etwas über den CS-Bogen hinaus, aber das ist nicht schlimm. Der Obere Kreis markiert lediglich eine Klebelasche und der untere die Hausspitze. Und diese Stelle kaschieren wir nachher einfach ganz geschickt mit dem schönen Stern.

DSCI0451
Ausschneiden ...

DSCI0453

Jetzt noch das Fenster auf der Vorderseite ausschneiden ...

DSCI0454

... und ein Stück transparente Folie (z.B. Windradfolie) auf der Innenseite dahinterkleben ...

DSCI0455

An den entsprechenden Linien falzen und mittels der Klebelaschen zusammenfügen - aber erst, wenn auch die Füllung drin ist. Logisch, oder? ;-)
Bis es gefüllt wird, könnt Ihr Euch noch an der Außengestaltung gütlich tun. Wie wär's mit ein bisschen Schnee und Eis? Die Stanze ist von Martha Stewart. Die untere Lage habe ich dabei direkt aufgeklebt, die obere mit 3D-Pads. So wird's schön plastisch.

DSCI0464

Falls Ihr noch Fragen habt, hinterlasst mir einfach einen Kommentar!
Und habt Ihr schon geguckt, was Ihr alles noch für hübsche Verpackungen findet, die Ihr als Vorlage für eigene Behältnisse nutzen könntet? Nein? Dann ganz fix ab in den nächsten Supermarkt und hemmungslos Schoki shoppent! Und dann viel Spaß beim Werkeln!

Habt einen schokoladigen Tag! 


Credits: Dani Peuss, Basic Grey, dc-fix, Carl Kraft, Martha Stewart, Scenic Route

Kommentare:

  1. Oh wie obercool! :D
    Und so viel schöner als die Originalverpackung!

    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee und supertolle Umsetzung. Danke dafür.
    Liebe Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee und super umgesetzt.
    Dein Häuschen ist viel schöner als das Original.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  4. ..hehe Doris Gedanken war auch mein erster: Deins ist schöner,als das Original!;-)

    lg angelika

    AntwortenLöschen
  5. Miriam, du bist echt der Knaller!!! Toll ist das geworden! Wäre ich, genau wie bei meinen Kerzenleuchtern, nie drauf gekommen. Wenn ich nächstens mal wieder was aufmotzen muss werde ich Dich um Rat fragen ;-)
    Viele liebe vorweihnachtliche Grüße von Manuela

    AntwortenLöschen