Sonntag, 15. Dezember 2013

15. Dezember: Goldrausch-Verpackung

momentan Adventskalender 2013 banner

momentan ... sind's noch 9 Tage bis Weihnachten. 
... und mir hat die Technik einen Strich durch die Rechnung gemacht. Dehalb öffnet sich das heutige Türchen erst jetzt. 
So langsam müssen wir uns alle mal ans Verpacken der Geschenke machen. Vor allem, wenn Pakete noch rechtzeitig auf den Weg gebracht werden sollen. Klar, man will immer zusehen, das der Platz im Paket gut genutzt und jede Ecke gefüllt ist. Aber mal ganz ehrlich: macht es nicht viel mehr Spaß, ein schön verpacktes Geschenk auszupacken, als wenn alles nur zweckmäßig eingeschlagen ist? 
Ich höre immer von vielen Seiten, dass das Einpacken ja so schwierig sei und dass man das ja so gar nicht könne. Und dabei gehört doch gar nicht viel dazu. Deshalb zeige ich Euch heute, wie man mit wenig Aufwand und ein paar günstigen Zutaten, die man inzwischen in jedem 1 Euro-Shop oder auch den Grabbelkisten im Supermarkt bekommt, eine glitzerblinkende Gabe zaubert, die bestimmt Eindruck machen wird.

IMG_0968


IMG_0969

Verwendet habe ich weißes handgeschöpftes Papier. Hier tut's aber auch schlichtes einfarbiges Geschenkpapier, wie hier bei mir das Packpapier. Dazu transparente Geschenkfolie, etwas Band, Streumaterial (man kann auch wunderbar Kunstschnee nehmen), kleine Metallsterne, Styroporkugeln in verschiedenen Größen und eine ordentliche Portion Tesafilm. 

IMG_0970

Zuerst das Geschenk in Papier verpacken. Dann noch mal in die transparente Folie. Diese dabei aber sehr locker um das Paket drapieren und eine Seite noch offen lassen. Nun kommen alle Streumaterialien hinein und dann wird die letzte Seite geschlossen. Jetzt müsst Ihr noch ordentlich Tesafilm zum Einsatz bringen, um alle Nähte der Folie gut zu verschließen. Sonst rieselt das ganze Kleinzeuges nämlich schneller wieder irgendwo raus, als Ihr gucken könnt. Am Schluss einfach noch ein Band darum wickeln. Das hält auch das Streugut ganz gut an seinem Platz. 
Ich habe noch ein feines goldenes Bändchen daran befestigt, an das ich ein kleines goldenes Glöckchen geknotet habe. So klingelt es auch noch hübsch, wenn es ausgepackt wird. Wenn da dann keine Weihnachtsstimmung aufkommt, dann weiß ich nicht. viel Spaß also beim Verpacken! 

Genießt den Advent!

Kommentare:

  1. :D sehr schön anzuschauen! Und klasse wie es dann wohl gloden flirrt, wenn es ausgepackt wird :D
    Gruß und schönen 3. Advent,
    scrapkat

    AntwortenLöschen
  2. Sieht toll aus!

    Allerdings fällt mir auf Anhieb eine leicht putzsüchtige Freundin ein, die nicht begeistert wäre...

    Gruß Jasmin

    AntwortenLöschen
  3. Herzallerliebst! Ich liebe ja Schüttelkarten auch sehr und da passen die Geschenke supi dazu :0)
    GLG, Corinna

    AntwortenLöschen