Mittwoch, 23. November 2016

Geschenktütchen


momentan ... ganz fasziniert. Von allem, was das glitzert und flittert. Deshalb ertappe ich mich auch immer wieder dabei, wie der Griff in die Embossingkiste geht. Am liebsten sind mir da im Moment - neben meinen Alltime-Favorites Transparent, Weiß und Schwarz - ganz klar die metallischen Farben wie Gold, Silber und eben auch Kupfer. Auf dem feinen festen Cardstock von Auf deine Weise in perlweiß (denkt dran: dort gibt es gerade unglaubliche 15% Rabatt auf alle Produkte!!!) tummeln sich hier neben einem Schriftzug auch einer der wundervollen Sprenkel-Kleckse von creative-depot. Dazu passend gibt es übrigens auch ganz neu noch andere Größen der Kreise. Herrlich! Und ungeahnte Möglichkeiten ... 


Und kennt ihr, die ihr schon vor gefühlten Ewigkeiten in unser gemeinsames Hobby eingestiegen seid, noch Creative Memories? Ich geb's zu: das war doch tatsächlich in meinen Anfangszeiten mal eine DER Firmen. Heute kaum mehr zu glauben. Aber eins muss man ihnen lassen: die Tools, die sie herausbrachten, waren zumeist durchdacht und qualitativ gut. Den kleinen Foto-Hebelschneider nutze ich heute noch mit schöner Regelmäßigkeit. Genauso wie das Kreisschneide-System, das auch hier zum Einsatz kam. Damit lässt sich der Ausschnitt um den Stempelabdruck einfach richtig gut ausrichten.
Und da ich es liebe, wenn sich Altes und Neues verbinden, kam daneben auch noch das Geschenktüten-Punchboard von We R Memory Keepers zum Einsatz, das ihr auf den Fotos sehen könnt. 
Das hübsche zarte Garn gibt es übrigens auch bei creative-depot - in ganz vielen tollen Farben und in verschiedenen Stärken. Da kann man sich wirklich kaum entscheiden. 
Bleibt kreativ! 


Verwendetes Material: Auf deine Weise, Creative-Depot, CreaMotion, Versamark, Zing, Creative Memories

Kommentare:

  1. Das werden dann mit Sicherheit wundervolle Weihnachten:-)
    Kreative Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, das wollen wir doch mal hoffen, liebe Dörthe. ;-)
      LG, Miriam

      Löschen
  2. Sehr schön, mindestens zu Weihnachten darf es doch ruhig glitzern und glänzen;)

    LG, Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das denke ich mir auch, liebe Conny.
      LG, Miriam

      Löschen