Dienstag, 24. Januar 2017

Neon-Ostern


momentan ... früh dran. Es ist es zwar noch ein bisschen hin bis Ostern, aber ich wollte dann auch endlich mal rechtzeitig gerüstet sein und habe bereits mit der Produktion von Osterkarten begonnen. Vielleicht ist es auch dem hier immer noch beharrlich liegenden Schnee geschuldet, dass ich mir damit ein wenig Frühling vorgaukeln wollte. Hat geklappt. Und wenn man so fröhlich-frische Farben wie auf dieser Karte hier nimmt, kann man gar nicht anders, als an Frühling und sprießendes Grün zu denken, oder?


Verwendet habe ich einen der tollen neuen Kartenrohlinge von Auf deine Weise. DIN lang kennt man. Klar. Aber dass die Karte über die kurze Seite geklappt wird? Versucht das mal aus einem 12x12-Bogen! Eben! Geht nicht. Und deshalb bin ich um so glücklicher, dass es die jetzt als fertige Rohlinge gibt, die schon vorgefaltet sind. Einfacher geht's ja gar nicht. Und ich finde das Format sehr edel. 
Dazu gesellen sich die wundervollen neuen Osterstempel vom Creative-Depot aus dem Set "Frohe Ostern" gemischt mit  dem FROHE-Outline-Schriftzug aus der - Achtung, nicht erschrecken! -Weihnachts-Stempelplatte "Frohe Weihnachten". Na, also, so bekommt man doch auch gleich noch die Brücke von Weihnachten nach Ostern hin. Alles schön leuchtend embosst und das Hasen-Ei noch ausgeschnitten und mit 3D-Klebepads aufgebracht. Feddisch ist die Hoppelhasen-Karte.
Bleibt kreativ! 


Verwendetes Material: Auf deine Weise, Creative-Depot, Zing, Versamark, Ranger

Kommentare: