Donnerstag, 11. Februar 2010

Scrappen nach Zahlen - Fordert mich heraus!

Ich finde ja Challenges immer ziemlich klasse. Haben sie mir doch gerade in meiner absoluten Beginner-Zeit (OMG bin ich nicht eigentlich immer noch ein Beginner nach gerade mehr als einem guten Jahr des Dabeiseins?) echt den Weg geebnet. Mein Ehrgeiz wurde gepackt, ich habe einen Grund gehabt, mir jeden Tag in den Hintern zu treten und was zu machen. Einfach zu scrappen, was das Zeug hält. Im Moment nahezu undenkbar - schon allein aus Zeitgründen.
Aber ich weiß noch, wie ich z.B. wochenlang nahezu Abend für Abend mein Scrapzeug aus dem Atelier hoch an den Esstisch geschleppt habe und da ein Layout nach dem anderen fabriziert habe, nur um bei der 100er Challenge bei Dani den Anschluss nicht zu verlieren.
Klingt jetzt nach Akkord und wenig Spaß. Ganz im Gegenteil! Das war Scrappen pur! Abende völlig der Welt entrückt und mit irre viel Spaß am Machen. Und ich habe so unendlich viel dabei gelernt. Habe ausprobiert, Fehler gemacht, wieder korrigiert und manchmal auch einfach stumpf alles zerrissen und neu angefangen. Aber genau das hat mich echt nach vorne gebracht.

Und weil ich Herausforderungen nun mal liebe, würde ich mich jetzt mal gerne von Euch herausfordern lassen.
Ich habe mich gerade an diese lustigen Malen-nach-Zahlen-Pakete erinnert.
Warum also nicht mal Scrappen nach Zahlen? Soll heißen: Ihr habt die Möglichkeit, mir in Form eines Diktats, eine Aufgabe zu stellen.
Ihr dürft drei zahlenmäßige Vorgaben machen für das, was ich benutzen oder umsetzen soll.

Beispiel gefällig?
Verwende 1 PP, 2 Fotos, 3 Ribbons
Verarbeite 4 Flowers, 6 Stempel, 8 Worte
Dabei sollen die Zahlen nicht größer als 9 und alle drei unterschiedlich sein. Also nicht 9 CS, 9 PP und 9 Eyelets.

Hinterlasst mir einen Kommentar mit Eurem Diktat bis Montag, 15.02. und verlinkt diesen Beitrag auf Eurem Blog (wer keinen Blog hat, bei dem reicht natürlich der Kommentar) und ich verlose unter allen Teilnehmern eine kleine Überraschung. Das Diktat des Gewinners werde ich dann in die Tat umsetzen.

So, jetzt macht Euch mal Gedanken, womit Ihr mich beschäftigen könnt! Ich bin ganz gespannt und wünsche allen Teilnehmern viel Glück bei der Verlosung!

Schauen wir mal, wie's läuft. Vielleicht wird es ja eine dauerhafte Einrichtung ...

Kommentare:

  1. Na, das ist ja mal ne interssante Idee.....überleg.... was kann ich dir denn mal für eine Aufgabe stellen...???

    Also:

    Ich hätte gern ein LO hoch 3:
    nimm 3 Bilder
    benutze nur 3 Farben
    und 3 verschiedene Journalings zu den Fotos....

    ...da bin ich aber mal gespannt, ob du meine Aufgabe erfüllst.....

    LG
    Katja
    Ladykracher

    AntwortenLöschen
  2. Außer Konkurrenz für die Überraschung, aber nicht für die Umsetzung der Vorgabe (Kategorie machen wir es Miriam besonders schwer *fg*):

    Benutze 6 Eyelets, 4 Blumen und 2 Fibres.

    Liebe Grüße,
    Ute

    AntwortenLöschen
  3. ohhh - das mit den fibres wollte ich ihr doch aufdrücken *kicher*

    okay, okay, machen dann gibt es eben was anderes:
    liebe miriam, ich hätte gerne ein LO mit 8 fotos, 7 PPs und 9 verschiedenen stempeln ;-)

    ich würde mir ja sehr wünschen, dass ich gewinne - nur um die umsetzung des diktats zu erleben *lach*

    liebe grüße, du gute!
    *sandra*

    AntwortenLöschen
  4. Okay...Du willst eine Challenge, Du bekommst eine Challenge. Also...*räusper*...der M. hat die Zahlen beigesteuert und ich die Materialien. Daraus ergibt sich dieser schmackhafte Salat:

    2 unterschiedliche Fonts für den Titel
    5 Schnörkel
    7 Knöpfe und/oder Brads
    9 Sticker (dabei zählt das Alphabet nicht mit)

    Die Verlinkung folgt nachher noch *grins*

    AntwortenLöschen
  5. Na dann wollen wir dich mal herausfordern:

    2 Farben
    4 Fotos
    6 Materialien

    Viel Spaß ^^

    AntwortenLöschen
  6. Ich will auch :)
    und damit es nicht so einfach ist:
    6 Fotos
    1 Blumne
    9 Brads

    AntwortenLöschen
  7. Okay, hier meine Challenge mit Zusatzaufgabe für Dich:
    - 3 Blümchen {aber bitte selbstgemacht und nicht aus der Packung}
    - 6 Stempelabdrücke {mit Dingen die eigentlich keine Stempel sind}
    - 9 Fotos {hier würde ich Dir freie Wahl lassen}

    Na, herausfordernd genug, liebe Miriam? ;o) Verlinkung folgt auch noch!

    LG
    Dani

    AntwortenLöschen
  8. Liebste Miriam, ich möchte dich herausfordern und gleichzeitig mitmachen, weil ich es so spannend finde. Alsooooo, was sollen wir machen - wenn du Lust hast. Ich hasse Blumen, die auf keinen Fall.
    Was hältst du von:
    - 1 Foto
    - 4 PPs
    - 5 mal unterschiedlichen Schnickschnack unserer Wahl
    Das wird bunt, ha!
    Danke für die tolle Idee und liebste Grüße,
    Brit

    AntwortenLöschen
  9. Ich finds als angehende Mathelehrerin natürlich auch ne tolle Idee.
    Also hier meine Herausforderung:

    4 Fotos aus mindestens 2 verschiedenen Jahren und 8 andere Materialien...

    ...das klingt doch nett oder?

    AntwortenLöschen
  10. So, Miriam, jetzt möchte ich noch eine Aufgabe stellen, wo ich nun endlich RICHTIG gelesen habe ich Dussel....

    Hier meine Aufgabe:

    Verwende 6 x grelle Farben
    und 5 x was glitzerndes
    und dazu 4 Fotos

    So, jetzt paßt es aber..... dann bin ich mal gespannt, wer gezogen wird....

    Ganz liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen