Mittwoch, 13. Februar 2019

Themenwoche "mit Herz": Tags mit feinen Zweigen und Herzchen


***WERBUNG***
momentan ... Zeit für eine neue Themenwoche im Creative-Depot. Und was passt besser zur Woche mit dem Valentinstag als Herzen? Nix. Genau!
Also nimmt sich das Creative-Depot-Designteam diese Woche mal einige ausgewählte Herzchen-Produkte vor und guckt, was sich damit alles herzig werkeln lässt.

Von mir gibt es daher heute kleine Geschenkanhänger in Tag-Form mit der Die "Zweige mit Herz".
Genauso wie ich Stempel gerne mal auseinander nehme, so gucke ich auch immer mal, wie sich Stanzteile neu zusammensetzen lassen. Es muss ja nicht immer bei der einen vorgegebenen Anordnung bleiben. Und schon hat man gleich viel mehr von seinen Stanzen.


Ich habe folgende Produkte verwendet:

Schaut bitte auch unbedingt bei meinen Designteamkolleginnen vorbei, die euch heute ebenfalls tolle Inspirationen zeigen:


Bleibt kreativ! 


HINWEIS: Sofern dieser Post Hinweise auf Produkte der Firmen Creative-Depot oder Auf deine Weise enthält, so handelt es sich hierbei um Werbung für tolle Produkte, von denen ich begeistert bin und die mir zu Werbezwecken zur Verfügung gestellt wurden.

Sonntag, 20. Januar 2019

Themenwoche "Frühling": Schmetterlingspizza


***WERBUNG***
momentan ... am Ende. Aber nur am Ende einer wieder mal tollen und inspirierenden Themenwoche beim Creative-Depot.
Ich hoffe, auch ihr habt viele neue Eindrücke und Ideen mitnehmen können und habt euch anstecken lassen von unserer Begeisterung über die vielen schönen neuen Produkte im Shop.
Zum Abschluss habe ich noch eine Mini-Pizzaschachtel aus dem in frühlingsfrischen Farben leuchtenden Aquarell-Designpapier und mit luftig-leichten Pop-up-Schmetterlingen.


Ich habe folgende Produkte verwendet:

Schaut bitte auch unbedingt bei meinen Designteamkolleginnen vorbei, die euch heute ebenfalls noch mal wunderbare Inspirationen zeigen:


Bleibt kreativ! 


HINWEIS: Sofern dieser Post Hinweise auf Produkte der Firmen Creative-Depot oder Auf deine Weise enthält, so handelt es sich hierbei um Werbung für tolle Produkte, von denen ich begeistert bin und die mir zu Werbezwecken zur Verfügung gestellt wurden.

Donnerstag, 17. Januar 2019

Themenwoche "Frühling": Schneeglöckchen zum Geburtstag


***WERBUNG***
momentan ... ganz verzaubert. Von den schönen neuen Schneeglöckchen-Stempeln vom Creative-Depot. Sie sind ganz zart und frisch und sind ja eigentlich die ersten Blüten, die man im Jahr im Garten erblicken kann. Ich finde, dann passen sie auch wunderbar zu Januar-Geburtstagskarten.
Die Blümchen habe ich schwarz gestempelt und klar embosst, bevor sie weiße Akzente bekamen.
Kartenrohling und der knallige Cardstock sind von Auf deine Weise.



Ich habe folgende Produkte verwendet:


Schaut bitte auch unbedingt bei meinen Designteamkolleginnen vorbei, die euch heute ebenfalls tolle Inspirationen zeigen:


Bleibt kreativ! 


HINWEIS: Sofern dieser Post Hinweise auf Produkte der Firmen Creative-Depot oder Auf deine Weise enthält, so handelt es sich hierbei um Werbung für tolle Produkte, von denen ich begeistert bin und die mir zu Werbezwecken zur Verfügung gestellt wurden.

Dienstag, 15. Januar 2019

Themenwoche "Frühling":Ffrühe Osterkarte


***WERBUNG***
momentan ... Frühlingsgefühle. Die der kreativen Art. Muss man ja förmlich bekommen bei all den vielen schönen neuen Frühlingsprodukte im Creative-Depot.
Mein erster Beitrag zur aktuellen Themenwoche ist dann auch gleich eine Osterkarte. Mal ehrlich: Ostern ist doch wohl der Inbegriff von Frühling, oder?


Und zu Ostern passen Eier und Federn. Gut, dass es nun das grandiose Feder-Vellum gibt! Und die herrlichen neuen Stempel! Guckt einfach mal im Creative-Depot vorbei!

Ich habe folgende Produkte verwendet:

Schaut bitte auch unbedingt bei meinen Designteamkolleginnen vorbei, die euch heute ebenfalls tolle Inspirationen zeigen:


Bleibt kreativ! 


HINWEIS: Sofern dieser Post Hinweise auf Produkte der Firmen Creative-Depot oder Auf deine Weise enthält, so handelt es sich hierbei um Werbung für tolle Produkte, von denen ich begeistert bin und die mir zu Werbezwecken zur Verfügung gestellt wurden.

Freitag, 11. Januar 2019

Kleine Veränderungen, großer Unterschied


***WERBUNG***
momentan ... gleich. Und doch nicht gleich. Im Stil der Karte, die ich euch am Montag schon gezeigt hatte, heute noch eine zweite Variante. Vorsichtshalber gleich mal nachträgliche Glückwünsche. Braucht man ja auch immer wieder mal. Ich zumindest.
Die Zutaten sind eigentlich die gleichen. Und mit nur ein paar kleinen Details kann man doch immer wieder ganz viel verändern: Format gedreht, Schriftzug nicht figurnah ausgeschnitten, sondern auf einem Fähnchen-Tag, ein zusätzliches embosstes Element in Wellpappe-Optik ...
Den Schriftzug (Stempel vom Creative-Depot) habe ich übrigens grün gestempelt und dann klar embosst. Ich finde, das macht die Schrift immer noch ein wenig klarer und edler.


Ich habe folgende Produkte verwendet:


Bleibt kreativ! 


HINWEIS: Sofern dieser Post Hinweise auf Produkte der Firmen Creative-Depot oder Auf deine Weise enthält, so handelt es sich hierbei um Werbung für tolle Produkte, von denen ich begeistert bin und die mir zu Werbezwecken zur Verfügung gestellt wurden.

Mittwoch, 9. Januar 2019

Heute ist dein knalliger Tag


***WERBUNG***
momentan ... Geburtstagszeit. Geburtstage über Geburtstage zum Jahresbeginn. Da kommt man ja gar nicht aus dem Feiern raus. So kann das Jahr doch ruhig weitergehen, oder?
Heute mal eine Karte mit Knallfarben und einem Stapel Layering aus geprägtem Cardstock, knalligem Seidenpapier, Cardstock, der mit einem Stencil und Glitzerfarben bearbeitet wurde und Vellum, das von einem Stempel vom Creative-Depot geküsst wurde. 
Dazu gesellen sich noch ein par Perlen am Band und ein Sticker, der einen Siegelabdruck imitiert und die Initiale der Empfängerin trägt. 


Ich habe folgende Produkte verwendet:
Bleibt kreativ! 


HINWEIS: Sofern dieser Post Hinweise auf Produkte der Firmen Creative-Depot oder Auf deine Weise enthält, so handelt es sich hierbei um Werbung für tolle Produkte, von denen ich begeistert bin und die mir zu Werbezwecken zur Verfügung gestellt wurden.

Montag, 7. Januar 2019

Grüne Glückwünsche zum Geburtstag


***WERBUNG***
momentan ... angekommen. Im neuen Jahr. Nicht nur einfach so, sondern auch scraptechnisch.
Und damit wünsche ich auch euch noch ein frohes neues Jahr und hoffe, dass es für uns alle ganz viele tolle Momente und kreative Ideen bereit hält.
Ich habe bereits meine erste kreative Stunde am Werktisch verbracht und dazu mal wieder meine geliebten Aquarellfarben herausgeholt, um mir auf dem schönen festen Auf deine Weise-Cardstock ganz individuelles Papier zu schaffen, aus dem ich das Stanzteil hergestellt habe. Gestern hatte ich euch auf Instagram ja bereits eine Glückwunschkarte mit dem so hergestellten Hintergrundpapier gezeigt.
Hier also das so eingefärbte filigrane Stanzeteil. Dazu noch ein wunderbarer Textstempel vom Creative-Depot, ein paar Perlen und Enamel Dots aus der Flasche und fertig ist eine weitere Karte für den Jahresbedarf an Geburtstagskarten.


Ich habe folgende Produkte verwendet:
Bleibt kreativ! 


HINWEIS: Sofern dieser Post Hinweise auf Produkte der Firmen Creative-Depot oder Auf deine Weise enthält, so handelt es sich hierbei um Werbung für tolle Produkte, von denen ich begeistert bin und die mir zu Werbezwecken zur Verfügung gestellt wurden.

Mittwoch, 19. Dezember 2018

#stampstarson45: No.1 - Die Weihnachtsgeschichte



momentan ... im Vorweihnachtsstress. Und ihr so?
Besonders dieses Jahr ist mir wieder aufgegangen, wie wundervoll es ist,, noch richtige handgeschriebene Karten zu bekommen. Die Menschen schreiben immer weniger mit der Hand. Ganz generell, meine ich. Dauernd tippt man auf Tastaturen oder auf dem Handy rum. Und immer seltener nimmt man einen Stift zur Hand. Da fragt man sich doch glatt, ob in kommenden Generationen überhaupt noch jemand schreiben lernt oder nur noch getippt wird.
Und schon heute werden Grüße zum Geburtstag oder eben auch zu Weihnachten nur noch per Mail oder Handynachricht verschickt. Ich für meinen Teil liebe jedoch meine beleuchteten Klammer-Ketten, die im Wohnzimmer hängen und bereits mit den ersten Weihnachtskarten von lieben Freunden bestückt sind.
Und weil ich weiß, dass es auch anderen eine Freude bereitet, noch richtige Weihnachtskarten zu bekommen, bin ich auch dieses Jahr in eigener Sache wieder in die Massenproduktion eingestiegen. Da kommen mittlerweile jedes Jahr locker 70 Karten zusammen, die verschickt werden wollen.

Dieses Jahr habe ich allerdings eine Mission: die gute alte Postkarte. Das hat für mich so was Retro-mäßiges, das ein wohliges Gefühl von 70ern und Kindheit in mir auslöst. Und deshalb habe ich mich ans Werk gemacht und einen ganzen Schwung solcher Postkarten gewerkelt. Und da die ja pur und ohne Umschlag verschickt werden, ist halt nix mit Stanz- oder 3D-Teilen. Zweidimensionalität in Reinform. Was bietet sich da besser an, als endlich mal all die gut gehüteten Stempelschätze hervorzuholen? Dazu noch ein wenig heißgeliebte Aquarellfarbe und los geht's! Stampstars on 45!


Ich habe für meine Karten Acrylpapier mit 480g/qm verwendet. Das ist superdick und hält dem ruppigen Postversand locker stand.
Verwendet habe ich Stempel vom Creative-Depot.
Na, wie sieht's aus? Kann ich euch dafür begeistern? Die Karten sind schnell gemacht, das Porto kostet weniger als für eine normale Klappkarte in einem Briefumschlag und das Format macht wirklich Spaß.

Ich habe folgende Produkte verwendet:
Bleibt kreativ! 


HINWEIS: Sofern dieser Post Hinweise auf Produkte der Firmen Creative-Depot oder Auf deine Weise enthält, so handelt es sich hierbei um Werbung für tolle Produkte, von denen ich begeistert bin und die mir zu Werbezwecken zur Verfügung gestellt wurden.

Samstag, 15. Dezember 2018

15. Dezember: Das 15. Türchen im Designteam-Adventskalender beim Creative-Depot


momentan ... im Geschenkefieber. Leider heute etwas verspätet. Aber die Technik hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht und den Beitrag nicht veröffentlicht. Jetzt also eine leuchtende Idee zum Einbruch der Dunkelheit.


So langsam wird es ja Zeit, sich um die letzten Geschenke zu kümmern. Gestern hatte ich Weihnachtsfeier mit meinen Mädels. Da habe ich kurzerhand Bügelverschlussgläser in Leuchtbomben verwandelt.


Graue Papierwolle, eine LED-Lichterkette und goldene Badekugeln im Innern, der bezaubernde Engel vom Creative-Depot aus silberner Folie außen auf dem Glas. Alles zusammen eine erleuchtende Idee, die ganz schnell geht und richtig was her macht. Ich hatte es dann noch in transparente Geschenkfolie verpackt und beim Überreichen natürlich die Lichterkette eingeschaltet. War wirklich ein Knalleffekt.

Ich habe folgende Produkte verwendet:

Bleibt kreativ! 


HINWEIS: Sofern dieser Post Hinweise auf Produkte der Firmen Creative-Depot oder Auf deine Weise enthält, so handelt es sich hierbei um Werbung für tolle Produkte, von denen ich begeistert bin und die mir zu Werbezwecken zur Verfügung gestellt wurden.



Mittwoch, 5. Dezember 2018

5. Dezember: Das 5. Türchen im Designteam-Adventskalender beim Creative-Depot



momentan ... stehen  wir schon vor dem 5. Türchen. Die Zeit rast ... Und was gibt es in dieser besinnlichen, aber durch die vielen noch zu erledigenden Dinge auch immer recht stressigen Zeit Schöneres, als kreativ täglich eine Anregung zu bekommen, mit der man jemandem noch eine kleine Freude zu machen? Ich darf euch heute im Rahmen des Designteam-Adventskalenders beim Creative-Depot hinter die 5. Tür gucken lassen.
Dafür habe ich endlich mal wieder meinen geliebten Weihnachtszucker gemacht, den ich euch vor einigen Jahren schon mal vorgestellt habe (*klick*). Damit überrasche ich immer mal gerne Freunde und Nachbarn.
Und jetzt ist auch das letzte der hübschen kleinen Bügelverschlussgläser aufgebraucht. Zum Selberbehalten ist das so natürlich völlig OK, aber zum Verschenken finde ich es immer schön, wenn es denn auch eine passende Box dazu gibt.

Diesmal habe ich mich für eine klassische Explosionsbox entschieden. Das Besonder ist, dass ich dafür ganze 8 (!!!) Stempelsets vom Creative-Depot verwendet habe. Das ist ja wirklich das Schöne: da passt alles zusammen. Und da kann man trotz weihnachtlichem Anlass auch mal fröhlich bei den "normalen" Glückwunschstempeln oder auch bei den Koch-Stempeln schnorren gehen und es fügt sich trotzdem zu einem harmonischen Gesamtbild zusammen.


Am meisten bin ich ja begeistert von dem tollen Girlanden-Stempel, den ich ringsum an den Seiten verwendet habe. Bislang konnte ich mit dem Motiv noch nicht so viel anfangen, aber jetzt hier für die Seitengestaltung fand ich ihn echt genial. Hat auch ein wenig was von Boho-Style, den ich für Weihnachten sehr lässig finde.
Die Box habe ich aus Cardstock von Auf deine Weise gebaut, den Deckel aus dem gleichen Designpapier vom Creative-Depot, das ich auch im Inneren verwendet habe.


Und von innen sieht die Box dann so aus:


Hier noch mal die vier gestempelten Sprüche, die sich auf den Seitenlaschen befinden:


Ich hoffe, mein kleiner Geschenkvorschlag für liebe Freunde und Nachbarn hat euch gefallen und ihr schaut auch morgen wieder beim Creative-Depot-Designteam-Adventskalender vorbeischaut. Denn bis Weihnachten ist's ja doch noch ein paar Tage hin und an jedem einzelnen erwartet euch eine meiner Designteamkolleginnen mit einer weiteren tollen Idee. Schaut also unbedingt vorbei und genießt mit uns die Adventszeit!


Ich habe folgende Produkte verwendet:

Bleibt kreativ! 


HINWEIS: Sofern dieser Post Hinweise auf Produkte der Firmen Creative-Depot oder Auf deine Weise enthält, so handelt es sich hierbei um Werbung für tolle Produkte, von denen ich begeistert bin und die mir zu Werbezwecken zur Verfügung gestellt wurden.