Freitag, 29. Oktober 2010

Ein Notprogramm namens Herbstputz im Atelier

Wenn Ihr Euch wundert, dass es derzeit keine täglichen Postings von mir gibt: keine Sorge, mich gibt's noch. Allerdings arg gestresst, migränegeplagt, tagelang alleine mit den Kindern, total übernächtigt (Zwergi sei dank!) und irgendwie einfach total ko ... Und als ob das nicht schon reichen würde, hat sich mein Kamera-Datenkabel verflüchtigt. Ich habe ja noch immer den Junior in Verdacht, kann's aber nicht beweisen ... Jedenfalls kann ich Euch daher derzeit nicht die neuen Sachen zeigen, die ich gemacht habe.

Dafür dürft Ihr einen Blick ins umgeräumte Atelier werfen. Ich hatte ja im Frühjahr neue Möbel gekauft und alles einmal komplett umgestaltet. War auch ganz nett, aber irgendwie fühlte ich mich nicht so wohl. Heute weiß ich auch, warum. Ich fühlte mich in dem Eck aus Tischen und Regalen irgendwie so eingesperrt.
Nun kann ich endlich von allen Seiten an den Arbeitstisch ran. Und für Crops und Workshops wird kurzerhand der zweite Tisch (genau der gleiche wie mein Arbeitstisch) auch aufgebaut und drangestellt. Dann hat man 4 Meter Tisch mit 80er Tiefe. Daran lässt sich wohl werkeln, was meint Ihr?
Und die Ecke habe ich mit einem kürzeren Tisch bestückt. Darauf finden meine Tools und Maschinchen ihren Platz. Und die kleinen Regale sind hier auch gut aufgehoben. Rechts daneben dann mein farblich sortiertes Embelli-Schränkchen mit dem Cardstock-Turm oben drauf. Seeehr praktisch!

Und wenn meine Kids nicht gerade dabei sind und den kleinen TIsch belagern, dann nähe ich hier ganz gerne, weil ich dann die Nähmaschine einfach stehen lassen kann ohne dass ich beim Scrappen selber Platzprobleme bekomme.

Samstag geht's erst mal mit zwei lieben Freundinnen (*mal zu Bettina und Christina rüberwink*)  nach Wiesbaden zur Kreativwelt. Ich hoffe, um 12 Uhr an der Treppe vor Halle 5 auch einige nette Mädels aus Danis Forum wiederzutreffen und vielleicht sogar ein paar ATCs zu tauschen.
Und aufs Shoppen freue ich mich natürlich. Meine Liste ist etwa 9 Kilometer lang ... Nein, nein, ich habe nicht im Lotto gewonnen. Auf der Liste steht ja nicht nur drauf, was ich kaufen will, sondern auch was ich mir einfach mal gerne aus der Nähe anschauen will.
Falls Ihr auch fahrt, wünsche ich Euch ganz viel Spaß. Vielleicht laufen wir uns ja über den Weg.

Eins noch: Ihr habt noch bis Sonntag Mitternacht Zeit, Eure Werke für die Werbe-Challenge einzuschicken. Am Montag werde ich auslosen und dann natürlich die Gewinner der beiden Einkaufsgutscheine bekannt geben.

Ich wünsch Euch allen ein schönes Wochenende! Meins wird allein schon durch die Messe toll. ;-)

Kommentare:

  1. Hallo liebe Miriam, hier flugs noch ein Layout für deine Challenge, bevor ichs am Wochenende am Ende vergesse...

    http://geliebteszuhause.blogspot.com/2010/10/versuchs-doch-mal-mit-nem-apfel.html

    glg claudia

    AntwortenLöschen
  2. ....oh Miriam....sabber sabber....immer wieder schön ein Scrap-Reich......schmelz....

    Liebe Grüße und schönes Wochenende....
    Katja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Miriam, nochmal auf deine frage: mein layout liftet am ehesten deine anzeige nr 1 mit dem wasser. aber das auch nur mit viel fantasie, ich hab nämlich gar nicht geschnallt, dass man die anzeige liften soll (soll passieren, wenn man nicht konzentriert genug liest :-)) nimm meine einsendung einfach als feedback für deine tolle challenge (die idee werbewelt fand ich nämlich sehr erfrischen, mal was anderes!), aber ich muss nicht an der verlosung teilnehmen! vlg und bis bald, claudia

    AntwortenLöschen