Sonntag, 1. April 2012

Embossing trifft Nähmaschine

DSCI0031
momentan ... komme ich irgendwie nie dazu, mich mal wieder an Layouts zu setzen. aber für Karten reicht es hin und wieder. Diesmal musste ein Stapel Hochzeitskarten her. Hier seht ihr die erste - samt genähtem Umschlag.

Der wunderbare Herz-Stempel stammt von Donna Downey und ist eins der Schätzchen, die ich von der Creativa mitgebracht habe.
DSCI0032
Der Schriftstempel von Kartenkunst ist ein Clearstamp und kann daher in Form gebracht werden, indem man ihn der Rundung des Herzens anpasst.
DSCI0033
Noch ein paar ausgestanzte Herzen und ein Brad (Basic Grey) dazu, und das embosste Herz ist nicht mehr ganz so alleine.
DSCI0030
Für den Umschlag habe ich einfach ein Stück Cardstock und ein Stück PP passend zugeschnitten (ringsherum ca. 0,5 Inch größer als die Karte), an der Vorderseite einen Halbkreis ausgestanzt (so kann man die Karte leichter herausziehen) und alles mit der Nähmaschine zusammengenäht. Auch hier noch ein paar gestanzte Herzchen mit drauf und fertig.

Habt einen schönen Sonntag!


Credits: Donna Downey, Versamark, American Crafts, Basic Grey, Dani Peuss

Kommentare:

  1. Oh, die ist ja klasse! Und der Herz-Stempel... ein bißchen neidisch werden kann man da schon... ;-)
    LG Mel

    AntwortenLöschen
  2. Wow, sieht super aus. Wäre nicht auf die Idee gekommen das mit der Nähmashcine zu verzieren. Toller Einfall!

    Viele Grüße, Marina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Miriam, ich habe Deinen Blog ja erst kürzlich für mich entdeckt, aber ich finde ihn soooo klasse! Ich weiß nicht, wie Du zu Awards stehst - aber wenn Du magst, schau doch mal bei mir vorbei?
    LG Mel

    AntwortenLöschen