Sonntag, 28. April 2013

Enamel Dots 2.0

DSCI1506

momentan ... habe ich ja immer noch einen Riesenspaß an meiner Entdeckung, dass man Enamel Dots auch selber machen kann. Hier hatte ich Euch ja bereits davon erzählt. Und ich hatte so viele begeisterte Reaktionen darauf, dass ich überlege, die Firma S. mal anzuschreiben, ob jetzt nichgt mal ein bisschen Provision fällig wäre. ;-)

Und weil es mir so viel Spaß macht, die kleinen Dingerchen auch zu verwenden, kam ich auf die Idee, dass es ja nicht bei einfarbigen Dots bleiben muss. Lustigerweise kam Ines auf die gleiche Idee, wie sie mir schrieb. Und so dachte ich mir, muss ich Euch übrigen auch an diesen Erkenntnissen teil haben lassen.
Heute also Enamel Dots für Fortgeschrittene. 2 Punkt 0 sozusagen.

DSCI1507

Es geht wirklich ganz einfach: zwei Kleckse Perlenmaker auf eine Folie drücken, einen Zahnstocher oder einen Schaschlikspieß zur Hand nehmen und mit der Spitze etwas von der zweiten Farbe aufnehmen und dann frohen Mutes in der ersten Farbe malen. Herzen, Sterne, Punkte, Streifen ... Das geht alles ganz einfach. Und sogar Smilys kann man machen. Eurer Fantasie sind wirklich keine Grenzen gesetzt. Die kleinen Dinger sind übrigens auch tolle Hingucker auf Karten. Probiert es einfach mal aus!

Und jetzt habt einen schönen experimentellen Sonntag!


Stuff: Stanger

Kommentare:

  1. was glaubst du, was ich letzte woche gekauft hab? richtig! aber getestet hab ich bisher noch nicht....aber bald treffe ich ja die frau vom fach und bekomme vielleicht persönliche tipps :))))
    liebste Grüsse Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Klasse! Muss ich auch mal probieren.
    Ich habe mich übrigens letzte Woche beim VBS mit allen PearlPen-Farben eingedeckt, die ich beim Tedi (noch) nicht ergattern konnte. Und mich dabei einmal vergriffen und statt des PearlPens einen Metallic Effect Liner erwischt. Der erste Test damit hat aber auch funktioniert. Das erweitert das Farbspektrum wahrscheinlich wieder ein wenig.
    Jetzt hätte ich gerne noch eine Alternativ ohne Perlenschimmer. Dann wäre ich wirklich absolut glücklich.

    LG
    Dani

    AntwortenLöschen