Sonntag, 1. Dezember 2013

1. Dezember: Weihnachtswürfel

momentan Adventskalender 2013 banner

momentan ... sind's noch 23 Tage bis Weihnachten.
Herzlich willkommen also im Dezember und beim alljährlichen momentan-Blog-Adventskalender! Ich hoffe, Ihr werdet die nächsten Wochen bis Weihnachten viel Spaß mit mir zusammen haben. Lasst Euch inspirieren und unterhalten. Ich freue mich auf viele Kommentare von Euch, damit ich auch weiß, was Euch besonders gut gefällt. 
Und gewinnen könnt Ihr auch noch was. Was Ihr dafür tun müsst? Ganz einfach: jeden Tag vorbeischauen und kommentieren ist schon mal ein Anfang. Denn für jede Anmeldung als regelmäßiger Leser gibt es zwei Lose, für jeden Kommentar gibt es ein Los (pro Posting zählt nur ein Kommentar), für jede Verlinkung meines Adventskalenders auf Euren Blogs gibt's ein weiteres Los und wenn Ihr dann noch auf Facebook davon berichtet, hüpft Euer Name noch ein weiteres Mal ins Lostöpfchen. Schreibt bitte in Euren jeweils ersten Kommentar mit rein, sofern Ihr Euch für die anderen genannten Dinge auch Lose verdient habt. Dann bleibt's für mich übersichtlich. Und wenn Ihr nicht unter Eurem Blog-Namen postet, schreibt bitte einen möglichst unverwechselbaren Namen dazu. Nicht, dass ich hinterher 3 Steffis, 2 Andreas usw. habe und ich nicht mehr zuordnen kann, wer nun wieviel Lose bekommt. 
Die Auslosung erfolgt dann zwischen den Jahren. Und dem Gewinner winkt ein sehr persönliches Überraschungspaket. Lasst Ihr Euch auf das Abenteuer ein? Ich bin gespannt und drücke Euch schon heute ganz doll die Daumen!!!

Und nun öffnet sich das 1. Türchen für Euch. Und dahinter?

IMG_0615

Wüfel! Weihnachtswürfel. Und zwar solche, die Ihr entweder als Kalender für das Tagesdatum oder als Countdown-Zähler nutzen könnt.

IMG_0616

Und die sind so fix gemacht, dass sie auch heute noch schnell auf Euren Tisch wandern können. Und die Würfel, die Ihr dafür benötigt, können alles mögliche sein. In meinem Fall handelt es sich um die Überreste eines alten Kinder-Würfel-Puzzles. Die kennt Ihr doch sicher. Auf jeder Seite ist ein Teil eines Bildes und insgesamt kann man mit den in der Packung vorhandenen Würfeln dann 6 verschiedene Bilder legen.
Ihr könnt aber auch alles andere nehmen, was eine Wüfelform hat. Vielleicht habt Ihr noch Verpackungen, die Ihr nicht mehr benötigt. Oder Ihr macht Euch aus alten Kartons einfach schnell welche selber. Von außen müssen sie gar nicht chic aussehen. Hauptsache, die Form stimmt.
Und dazu nehmt Ihr dann noch Reste von Weihnachts-PP und Zahlen-Sticker.

IMG_0617

Also, einfach die Seiten der beiden Würfel mit unterschiedlichen Papieren bekleben. Ihr könnt die Ränder auch nach Belieben noch mit Stempelfarbe distressen. Danach klebt Ihr die Zahlen drauf. Oder Ihr stempelt oder schreibt die Zahlen einfach drauf. Ihr müsst nur darauf achten, dass die Zahlen 1 und 2 auf BEIDEN Würfeln vorkommen, sonst wird es nix mit der 11 und der 22. ;-)
Meine Zahlen nennen sich LISA und stammen von Auf deine Weise. Die Zahlen-Bögen sind herrlich ergiebig.

Ich habe unsere Würfel dann noch in einen kleinen tiefen Bilderrahmen gestellt und diesen noch ein wenig geschmückt.

Genießt den Advent! ♥ 


Material: Auf deine Weise

Kommentare:

  1. Hallo Miriam,

    eine wirklich schöne Idee....dein Adventskalender und die Würfelchen ;)
    Da hüpfe ich doch mal mit (wenn´s geht regelmäßig ) und bei Facebook werde ich dich auch mal bekannt machen =)

    Liebe Grüße und einen schönen 1.Advent

    Eileen

    AntwortenLöschen
  2. Was füt eine Wundervolle Idee! Ich freue mich darauf in dieser stressigen Zeit wieder jeden Tag kurz bei dir abschalten zu können.
    Liebe Grüße und einen wundervollen 1. Advent - Irma

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee!
    Könnte ich glatt noch geschwind werkeln! :-)
    Danke!

    Dir und deinen Lieben wünsche ich einen wunderschönen 1. Advent!
    Lg, katrin

    AntwortenLöschen
  4. Ein Weihnachts-Countdown...!
    Das ist aber eine süße Idee!
    LG + einen schönen 1ten Advent wünscht
    Britti

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag deinen Weihnachtscountdown. Solche Puzzlewürfel hatte ich als Kind auch mal, schade dass die nicht mehr existieren. Aber das íst ne tolle Idee fürs nächste Jahr. Bis dahin wird sich ja noch was würfelförmiges finden lassen. *g*
    So hatte doch was vergessen: ich hab dich in meiner Sidebar bei den Adventskalendern verlinkt, bin dein Follower.....bei FB bin ich aber nicht angemeldet. ;-)

    LG und einen schönen 1. Advent.

    AntwortenLöschen
  7. Oh schön,

    ich freue mich schon auf die nächsten 23 Tage.

    Liebe Adventsgrüße

    Katrin

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Idee, Miriam, mit dem Würfel. Oft fehlt ja einer von den Würfeln, weil er in den Tiefen des Kinderzimmers verschwunden ist ;0))))) Somit gibt es schon eine Verwendung für die restlichen.
    Tja, Leserin bin ich ja schon eine Weile und verlinken werde ich morgen. Heute bin ich zu nix mehr zu gebrauchen.....
    GLG, Corinna

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Miriam,
    so, bevor der Tag rum ist, wünsch ich Dir zu erst mal noch einen schönen 1. Advent :D
    Dein Würfelkalender ist sehr fein geworden, ich mag grad das schlichte daran besonders gern :D
    Verfolgen tu ich dich ja über GFC schön länger, facebook und eigenen Blog hab ich aber leider nicht.
    Freu mich schon auf die kommenden Tage bei Dir vorbeizuschau´n, jetzt schon mal lieben Dank für Deine Mühen!

    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Miriam,
    endlich habe ich mich mal als Leserin eingetragen, wo ich doch sowieso sehr oft bei Dir vorbei schaue. Ich freue mich auf auf Deinen Adventskalender, das 1. Türchen gefällt mir schon mal sehr, eine richtig tolle Idee.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  11. Hach wie schön, ich liebe Adventskalender - bei mir daheim, mit Schoki u.a. aber auch hier im Internet.

    Da ich schon lang bei Dir mitlese, bin ich die nächsten Wochen umso lieber mit dabei!

    Gruß Jasmin

    AntwortenLöschen